nunchuckgames.com

Perverses Schlammscheiben am Hotelstrand! Du darfst zuschauen

Perverses Schlammscheiben am Hotelstrand! Du darfst zuschauen

Perverses Schlammschieben war voll mein Ding. Ich hatte schon immer eine Neigung zum heißen Gangbang mit einer Frau und mehreren Männern. Deutsche Porno Filme hatten mich zu diesem versauten Mann gemacht, der auf Sex am Strand stand oder auf perverses Schlammschieben. Ich buchte mir deswegen einen Urlaub in Thailand, weil ich genau weiß, dass es dort versaute Luder gibt. Die Girls machen alles, was ein deutscher Mann von ihnen will. Mein Flug führte mich direkt in das Paradies versauter Spielchen. Noch vor meinem Abflug schaute ich mir einen Schlammschieben Porno an, der meine Träume während des Fluges besonders anregte. Als ich in meinem Hotel ankam, war ich fasziniert von dem schönen Strand. Schnell lernte ich einige Kerle kennen, die auch aus Deutschland kamen. Sie berichteten mir von einem Highlight an diesem Tag. „Perverses Schlammscheiben am Hotelstrand! Du darfst zuschauen!“, meinte der eine mit einem Zwinkern. Bitte? Das musste ich sehen. Ich würde aber nicht nur zuschauen, sondern mitmachen.

Sex am Strand

Sex am Strand

Sex am Strand ist ja schon geil. Doch Schlammschieben zu sehen und dann auch noch live, besser konnte der Urlaub ja schon nicht mehr werden. Wir trafen uns am Strand und als ich den weißen Sandstrand betrat, sah ich die Meute an Männern auch schon, die sich an einer geilen Thai zu schaffen machten. Mir fielen die Worte des Kerls von der Bar wieder ein „Perverses Schlammscheiben am Hotelstrand! Du darfst zuschauen.“, das machte ich natürlich sofort. Das heiße Luder war von einer Traube Männer umgeben. Sie lag in der Mitte und hatte die vielen Pimmel direkt im Gesicht hängen. Einer nach dem anderen wurde von dem heißen Thai Luder gelutscht. Der Anblick erregte mich und machte mich besonders geil. Ich schaute genau hin, wie sie die Schwänze der Kerle lutschte. Auch mein Kolben wuchs in der Hose an und stieß bei dem geringen Platz schnell an seine Grenzen. Ich packte ihn kurzerhand aus und stellte mich einfach in die Meute. Gierig leckte das Thai Luder auch meinen dicken Ständer. Ich war mitten im Geschehen und genoss den Mundfick des geilen Thai Girls. Einer der Kerle begann bereits die Muschi des Luders für sich zu beanspruchen, während die anderen sich an die Schwänze packten und sich gierig an dem Bild aufgeilten. Der Mann, den ich nicht kannte, fickte das Thai Luder Hardcore durch und besorgte es der geilen Thai ordentlich. Irgendwann war auch ich an der Reihe und durfte die geile Thai für meine Sexwünsche benutzen. Ich schob meinen Schwanz tief in die enge Fotze, die schon voller Sperma klebte. Ich rammte ihr ohne Rücksicht meinen Schwanz in die Muschi und kam schon kurze Zeit später in dem Loch, in dem schon zahlreiche andere Kerle ihren Saft abgespritzt hatten.

Erschöpft setzte ich mich zur Seite und schaute zu, wie das Luder nicht nur das Sperma in ein Loch bekam. Zahlreiche Kerle, die sich an dem Luder vergingen, hatten dem Weib einfach in die Fresse gewichst. Nach einiger Zeit hatten alle Kerle sich das Sperma aus der Nudel geschüttelt. Das Weib lag da und atmete schwer. Sie klebte und sah aus wie nach einer Massen Sperma Schlacht. Ich verabschiedete mich recht schnell, denn auch meine Akkus waren leer. Erlebnisreich war der Gruppenfick auf jeden Fall.